Stille Post

Als Schwerhörige rate / kombiniere ich mit den Resten, die ich noch höre, und den weiteren Informationen aus der Situation, dem Thema und dem, was mein Gegenüber mit Gestik, Mimik, sonstiger Körpersprache mitteilt. Mal stimmt das, was ich auf diese Weise erraten habe, mal nicht. Dann antworte ich voll Inbrunst und hoch motiviert auf Fragen, die niemand gestellt hat. Wenn alle ringsum über meine Hörschädigung Bescheid wissen, dann führt diese für die Kommunikation eigentlich „brenzlige“ Situation nur zu allgemeinem Gelächter, in das ich gerne mit einsteige. Es ist doch schön, wenn ich (auch unabsichtlich) Anlass für Heiterkeit sein kann. Deshalb ist es so wichtig, die Umgebung über die Hörschädigung zu informieren. Sonst gelte ich womöglich als blöd, ignorant, unwillig, …

Um Leuten, die mich noch nicht kennen, meine Schwerhörigkeit ganz kurz zu erklären, sage ich deshalb meist:

Mit mir ist es ein bisschen wie „Stille Post“   –   bloß ohne Flüstern 😊

Sonja Mi-Ma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.